Tierphysiotherapie                    Schwimmtherapie

Tierphysiotherapie

"Ist das (Haus-) Tier gesund - freut sich der Mensch"


Kennen Sie das auch, dass auf einmal etwas anders ist? Der Hund humpelt, läuft irgendwie anders oder hat keine Lust mehr auf Gassigänge?

Probleme mit dem Bewegungsapparat können vielfältige Ursachen haben, vom Kreuzbandriss, nach OPs oder auch nach dem Umknicken beim Gassi gehen. 
Hier unterstützen wir gerne (in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Tierarzt)

Einige unserer Anwendungsmöglichkeiten :

- Manuelle Therapie
- Massagen
- Elektrotherapie
- Schwimmtherapie
- Lasertherapie
- Magnetfeldtherapie
- Dorntherapie
- Blutegeltherapie
- Akupunktur 

Mit der Physiotherapie können wir Schmerzminderung erreichen und dann durch Massagen die Muskeln zu entspannen um wieder Muskulatur aufzubauen. 

Egal ob
Sporthund - alte Hunde- Vor-oder Nachbehandlungen von Operationen- HD - ED- Welpen

Wir freuen uns auf euch


Schwimmtherapie


Durch den Auftrieb im Wasser reduzieren wir das zu tragende Eigengewicht und gleichzeitig steigern wir den Trainingseffekt durch den Wasserdruck.

Gemeinsam mit mir geht Euer Hund langsam ins Schwimmbad und gewöhnt sich ans Wasser.
Er wird von mir bei jedem Termin im Wasser zu bestimmten Bewegungsabläufen motiviert. Dabei darf er natürlich auch mal ein Spielzeug aus dem Wasser holen :-)

Die Schwimmtherapie nutzen wir u.a.

- vor  & nach OPs
- Lähmungen
- aller Art von Gelenkserkrankungen (z.B. Patellaluxation, HD, ED,..)
- Arthrose
- Muskelverspannungen
- Muskelaufbau
- chronischen Erkrankungen
- Prävention



Auch gesunde Hunde sind hier jederzeit zur Vorbeugung oder einfach zum Spass willkommen.

Wir nutzen das Hunde-Schwimmbad in HH- Neuengamme von unserer Kollegin Katrin Reimers (www.hunde-wieder-fit.de)